Beiträge von *~*Manuela*~*

    Klappentext:


    Sophies Welt bricht auseinander, als sie ihre kleine Tochter Megan
    verliert und kurz darauf feststellt, dass ihr Mann sie betrügt. Doch es
    kommt noch schlimmer: Ihr Wagen gerät auf glatter Straße ins Schleudern
    und versinkt in einem eisigen See. Dort, in der dunklen Tiefe des
    Wassers zwischen Leben und Tod, begibt Sophie sich auf eine Reise in die
    Vergangenheit. Endlich erfährt sie, was es mit dem Geheimnis ihrer
    Mutter auf sich hat, und sie erkennt, wie weit Liebe tragen kann.


    Meine Meinung:


    Sehr einfühlsam geschrieben,war sehr nahe am Wasser gebaut, habe
    mitgebangt, gehofft und vor allem mit den Tränen gekämpft, als der Kampf
    verloren ging.Einige Tränen sind bei mir geflossen.Leider bleibt es in
    diesem Buch nicht nur bei einer Tragödie !


    Hier handelt es von einer großen Liebe, von einer jahrelangen
    Freundschaft zwischen drei wundervollen Menschen, von Verlusten, von
    Vertrauen, Hoffnungen und der Aufarbeitung der Vergangenheit.


    Es ist ein großartiges Buch, was man lesen sollte ,auch wenn es viele traurige,verlustreiche Momente gab und hat .


    Mich hat dieses Buch unheimlich berührt.Habe auch geweint,schon lange hatte ich kein so ein tolles Buch gelesen ....


    Eine aussergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen,Matt,Cora und Peter ,und natürlich Sophie,Megan und Michael ....


    von mir gibt es die volle Punktzahl : 5 Sterne