Love is Destiny - Du gehörst mir von Emily Fox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Love is Destiny - Du gehörst mir von Emily Fox

      Lovelybooks schrieb:

      Julia reist für ein Jahr als Ärztin nach Afghanistan. Ihre persönliche Hölle findet sie aber nicht in dem Krieg, der dort herrscht, sondern in Major General James Carter. Er geht ihr mehr unter die Haut, als es gut für sie ist. Kann sie dem kühlen Major General widerstehen? Denn Gefühle werden dort schnell zum Verhängnis und Julia befindet sich in einem Strudel aus Liebe, Sex und Macht.

      Eine Geschichte mit viel Potenzial,was leider nicht so umgesetzt wurde.

      Der Einstieg ging schnell und man hat sich direkt in der Geschichte eingefunden.Es geht hier um Julia und James.
      Julia kommt aus Frankfurt und will ein Jahr für Ärzte ohne Grenzen in Kabul arbeiten.Auch James,Major General,ist dort anwesend.
      Die Anziehungskraft zwischen den 2 wird ziemlich schnell deutlich und sie landen auch recht schnell im Bett.

      Julia erhofft sich von Anfang an mehr,wird aber immer wieder von James enttäuscht,was aufgrund seiner Vergangenheit verständlich ist,aber ihn mir zwischendurch sehr unsympathisch gemacht hat,da es eher so rüber kam,das er sie nur benutzt/ausnutzt.

      Das ging dann eine Weile so hin und her,bis James endlich aus seinen Schatten springen konnte und seine Gefühle gegenüber Julia zugeben konnte.
      Am Schluss konnte er wieder Pluspunkte bei mit sammeln,sein Glück ;)

      Der Schreibstil war einfach und flüssig zu lesen.

      Manchmal hatte ich das Gefühl,das dieses Buch bloß schnell fertig werden soll,da es ziemlich schnell vorbei war und auch der Inhalt,der sich auf 63 Ebook Seiten verteilte,eine Spanne von über 1 Jahr hatte.

      Fazit:Eine nette Geschichte für zwischen durch.Leser,de gerne zur leichten Lektüre greifen,sind hier genau richtig.Ich persönlich hatte mir aber mehr erhofft.
      3 Sterne gibt es von mir.